click

Der Pferdeflüsterer Monty Roberts revolutionierte mit seiner gewaltlosen Methode "Join-Up" weltweit die Ausbildung von Pferden und machte es sich zur Lebensaufgabe, sein Einfühlungsvermögen und Wissen an möglichst viele Pferdeausbilder weiterzugeben. Heute, auch mit 82 Jahren, ist Roberts, der mit seiner Frau Pat in seinem "Flag Is Up Farms"-Trainingszentrum im Santa Ynez Valley, im Santa Barbara County im US-Bundesstaat Kalifornien, lebt, so gefragt wie nie zuvor. Wer ihn im Umgang mit Pferden beobachtet, spürt sofort die besondere Verbindung zwischen ihm und den Tieren. Rund um den Erdball präsentiert er immer wieder, wie er mit der Join-Up-Methode auch traumatisierte Pferde behandelt und deren Probleme löst, indem er ihre Sprache zu sprechen scheint. Bei seiner Tour durch Österreich, Deutschland und Ungarn setzte Monty Roberts auf einen ŠKODA KAROQ, zur Ver-fügung gestellt vom Autohaus Simon. Karl Simon sen. ist selbst begeisterter Westernreiter und Obmann des Reitvereins Geschriebenstein. Vereinsmitglied und Horsemanship-Spezialist Peter Mersich verbrachte bereits einige Wochen auf der Farm von Monty Roberts und begleitete ihn auf seiner Tournee durch Europa.