click

Sportlichkeit ist mehr als nur breite Reifen oder ein tiefergelegtes Fahrwerk. Vielmehr ist es die Summe unzähliger kleiner, aber entscheidender Details, die einem Auto das Attribut Sportwagen verleihen. Bei ŠKODA bildet die Kombination aus jahrzehntelanger Motorsporttradition und unbändigem Streben nach technischem Fortschritt die Quintessenz jedes einzelnen RS- und SportLine-Modells.

ŠKODA OCTAVIA RS

Er ist der Fahnenträger unter den sportlichen Modellen von ŠKODA - die Rede ist natürlich vom OCTAVIA RS. Ob als dynamische Limousine OCTAVIA RS, als durchtrainiertes Raumwunder OCTAVIA COMBI RS oder gar als Spitzenathlet im feinen Zwirn in Form des OCTAVIA RS 245 - die vierte Generation der Mittelklasse-Sportskanone hat es faustdick hinter den Ohren. Neben ihrer zeitlosen Ästhetik, den genialen Detaillösungen und hervorragenden Fahreigenschaften ist es vor allem ihre unaufgeregte Souveränität, welche die RS-Modelle des OCTAVIA zu Ausnahmekönnern auf der Straße machen. Motorisch über jeden Zweifel erhaben, bildet der RS das Urmeter der dynamischen Alltagstauglichkeit.

ŠKODA SUPERB SPORTLINE

Gegensätze ziehen sich an. Diese alte Weisheit trifft auf den ŠKODA Superb SportLine zu. Fahrspaß und Dynamik, Komfort und Alltagstauglichkeit - all diese Qualitäten bietet der im Innenraum in elegantem Schwarz gehaltene Athlet. Highlights wie die silberfarbenen Nähte an den Sportsitzen in Alcantara®/Leder/Kunstleder-Kombination, das Lederlenkrad Supersport sowie die Dekoreinlagen in Carbon-Optik formen das sportliche Erscheinungsbild. Stimmig: Die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ZENITH in Anthrazit oder die optionalen, glanzgedrehten Leichtmetallfelgen VEGA in der Dimension 19 Zoll. Das Leistungsspektrum reicht von 150 bis 190 PS bei den Selbstzündern bzw. von 150 über 180 bis hin zu 220 und 280 PS bei den Benzinern.

ŠKODA KODIAQ SPORTLINE

Auch die dynamischste Variante des neuen ŠKODA hört auf den Namen SportLine. Kühlergrill und Außenspiegelgehäuse in zurückhaltendem Schwarz, die schmale, silberfarbene Leiste unter dem hinteren Stoßfänger sowie das getönte Glas der hinteren Seitenscheiben und der Heckscheibe dienen ihm als Insignien der Dynamik. Nicht weniger als fünf Getriebe- und Motorkombinationen stehen für den ŠKODA KODIAQ SportLine zur Auswahl. Der intelligente 4x4-Allradantrieb, der in Verbindung mit dem jeweils stärksten Diesel- und Benzinmotor serienmäßig angeboten wird, lässt sich optional um die adaptive Fahrwerksregelung Dynamic Chassis Control (DCC) erweitern. Die elektrisch geregelten Dämpfer sind in drei verschiedenen Modi einstellbar - Comfort, Normal und Sport - und bieten damit für praktisch jede Fahrsituation das passende Fahrwerklayout.

ŠKODA RAPID SPACEBACK SPORT

Dass wahre Sportlichkeit nicht zwangsläufig mit PS-Zahlen, dem Hubraum oder Außenmaßen zu tun haben muss, beweist der ŠKODA RAPID SPACEBACK Sport. Vielmehr ist es das Zusammenspiel intelligenter Lösungen und smarter Features, die dem dynamischen Kompaktmodell eine ganz besondere Note verleihen. Schwarz lackierte Außenspiegel, getönte Scheiben, die anthrazitfarbenen 16-Zoll-Alufelgen und das LED-Tagfahrlicht machen den SPACEBACK zu einem echten Hingucker im Straßenalltag. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Highlight bildet das große Panorama-Glasdach. Die unzähligen, serienmäßigen "Simply-Clever"-Features können wahlweise um das Komfort-Paket oder das Technik-Paket ergänzt werden - Preisvorteil inklusive.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und Fortfahren